Frageleitfaden für das Vorstellungsgespräch/die Hospitation zur ersten Stelle als GynäkologIn

Dieser Fragenkatalog kann eine ergänzende Hilfestellung für angehende GynäkologInnen sein, um im Bewerbungsprozess ergänzend zu den persönlichen Fragen relevante Aspekte des klinischen Alltags anzusprechen.

Das Vorstellungsgespräch: “Haben Sie noch Fragen?”

Einarbeitung

-    Gibt es ein festes Einarbeitungskonzept/wie läuft die Einarbeitung konkret ab?
-    Nach welchem Zeitraum machen WeiterbildungsassistentInnen ihre ersten                 Dienste?
-    Gibt es eine Hebammenrotation für Berufsanfänger?
-    Gibt es ein Mentorship-Programm?
                    
Weiterbildung

-    Gibt es ein festes Rotationssystem für verschiedene Fachbereiche?
-    Gibt es ein internes Weiterbildungskonzept?
-    Wie viele Fortbildungstage stehen WeiterbildungsassistentInnen zu?
-    Welches Budget steht für die private Weiterbildung zur Verfügung?
-    Gibt es regelmäßige ChefInnen-/Weiterbildungs-Gespräche?

Struktur

-    Welches Konzept gilt für Überstunden? Gibt es Freizeitausgleich/wird ausbezahlt?
-    Wie werden die Dienste ausgeglichen? Gibt es Freizeitausgleich/wird ausbezahlt?
-    Welche Arbeitszeitmodelle gibt es?
-    Gibt es die Möglichkeit, ein Sabbatical zu nehmen?
-    Welche Forschungsmöglichkeiten gibt es?
-    Welches Konzept besteht für die Digitalisierung in der Klinik?
-    Welches Zeiterfassungssystem benutzt die Klinik?
-    Gibt es Physician Assistants?
-    Wie viele Urlaubswochen dürfen am Stück genommen werden?
-    Wer besetzt ausgefallene Dienste nach?

 

 

Die Hospitation: “Hast du noch Fragen?”

Einarbeitung

-    Wie lange werden WeiterbildungsassistentInnen tatsächlich eingearbeitet?
-    Wurden WeiterbildungsassistentInnen aufgrund von Personalknappheit früher           als geplant für Dienste beansprucht?

Weiterbildung

-    Wird das Rotationssystem konsequent eingehalten?
-    Wie viele OPs hast du im letzten Monat als erste Operateurin/erster Operateur           gemacht?
-    Füllst du tatsächlich deinen Weiterbildungskatalog oder werden die Zahlen                 einfach unterschrieben?

Struktur

-    Wie zufrieden bist du?
-    Würdest du hier nochmal anfangen?
-    Wie viele neue MitarbeiterInnen/Kündigungen gab es im vergangenen Jahr?
-    Wie viele Dienste machen WeiterbildungsassistentInnen durchschnittlich?
-    Wer übernimmt die Dienstplanung der WeiterbildungsassistentInnen?
-    Wie viele Wochen im Voraus wird der Dienstplan tatsächlich erstellt?
-    Wie viele Überstunden werden durchschnittlich angesammelt?
-    Gibt es feste Zeiten, um Patienten mit den OberärztInnen zu besprechen?
-    Wie reagieren die OberärztInnen auf Anrufe im Dienst?
-    Gibt es einen Blutentnahmedienst und zu welchen Zeiten ist dieser verfügbar?
-    Wie ist die Stimmung innerhalb des Teams?
-    Wie oft treffen sich die AssistentInnen außerhalb der Klinik?