14. Onkologisches Sommersymposium

27.08.2022

DAGG Veranstaltungen

Veranstaltungsort: Hannover & Online

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

wir möchten Sie herzlich zu unserem 14. Onkologischen Sommersymposium im Alten Rathaus von Hannover einladen. Die aktuelle Coronasituation macht zum Glück eine Präsenzveranstaltung möglich - vorsorglich bieten wir die Fortbildung aber in hybrider Form an.

Ziel dieses Fortbildungstages ist es, Ihnen einen komprimierten Überblick zu den aktuellen Entwicklungen im onkologischen Bereich unseres Faches zu geben. Die Pipeline der innovativen Entwicklungen scheint unerschöpflich und führt nicht nur zu kaum bemerkbaren Verbesserungen unserer Behandlung, sondern zu regelrechten Sprüngen. Prädiktive Marker wie das Her2/neu müssen neu interpretiert werden und erlauben zum Beispiel beim Mammakarzinom neue Therapieansätze in neuen Subgruppen.

Auch der jahrelange Stillstand bei Zervix- und Endometriumkarzinom wird auf Basis molekularpathologischer und genetischer Diagnostik innovativen Therapien zugeführt. Sehr erfreulich ist auch die Entwicklung auf dem operativen Gebiet der gynäkologischen Onkologie mit von Krebshilfe und DFG geförderten prospektiven-randomisierten Studien wie der ECLAT-Studie beim Endometriumkarzinom oder den SENTICOL bzw. G-LACC-Studien beim Zervixkarzinom. 

Wir heißen Sie zu dieser intensiven Fortbildung in Senologie und gynäkologischer Onkologie herzlich willkommen und freuen uns auf einen entweder direkten oder auch webbasierten Austausch.


Prof. Dr. P. Hillemanns            Prof. Dr. T.-W. Park-Simon


Das Programm finden Sie hier:

Zum Programm