Pressemitteilungen und Nachrichten

Aktuelle Informationen der DGGG e.V. zu frauenmedizinischen und gesundheitspolitischen Fragen.

19. Dezember 2005

In-Vitro-Maturation (IVM) - Erste Geburt in Deutschland nach neuer reproduktionsmedizinischer Behandlungsform

Der Vize-Präsident der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe DGGG Prof. Dr. Klaus Diedrich teilte heute die Geburt des ersten Kindes in Deutschland nach In Vitro…

Lesen Sie mehr
14. Februar 2005

Mammographie-Screening soll bis 2007 etabliert sein

"Die geschaffenen Möglichkeiten des Mammographie-Screenings müssen endlich zügig umgesetzt werden, die Motivation von Frauen zur Teilnahme an der Brustkrebsfrüherkennung gefördert…

Lesen Sie mehr
13. Februar 2005

Einladung zur Offenen Krebskonferenz Berlin 2005

Seit dem 1.1.2004 haben Frauen zwischen 50 und 69 Jahren alle zwei Jahre Anspruch auf eine Mammographie. Wann wird dieser Anspruch endlich eingelöst werden können?

Lesen Sie mehr
30. November 2004

Schwangerschaft und Lebendgeburt nach Präimplantationsdiagnostik an Eizellen für unheilbare Erberkrankung in Lübeck erzielt

Der Vize-Präsident der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe DGGG Prof. Dr. Klaus Diedrich teilte heute die Geburt des zweiten gesunden Kindes in Deutschland nach…

Lesen Sie mehr
07. Juli 2004

Neue Diagnostik ermöglicht verbesserte Behandlung der Harninkontinenz

Deutschland, Österreich und Schweiz im Konsens und international führend

Lesen Sie mehr
30. Mai 2004

Empfehlungen zur Hormontherapie aktualisiert und bestätigt

Im Auftrag der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe DGGG hat ein Expertengremium die Empfehlungen zur Anwendung der Hormontherapie HT für Ärzte und Patientinnen…

Lesen Sie mehr
01. März 2004

Zuckerkrankheit kann sich während der Schwangerschaft entwickeln - Gefahr fürs ungeborene Kind

Ungefähr bei jeder 20. Schwangeren entwickelt sich während der Schwangerschaft eine Zuckerkrankheit, ein Schwangerschaftsdiabetes.

Lesen Sie mehr
30. November 2003

Zeitgemäße Gesetzgebung in der Fortpflanzungsmedizin notwendig

Sonderheft Reproduktionsmedizin aus der Reihe "Gesundheitspolitische Kommentare" erschienen

Lesen Sie mehr
30. Oktober 2003

Ärzte fordern Medizinfortpflanzungsgesetz

Prof. Klaus Diedrich, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe DGGG, begrüßt die Rede der Bundesjustizministerin Brigitte Zypries zur Biopolitik in der…

Lesen Sie mehr
30. August 2003

Hormontherapie erhöht Brustkrebsrisiko

Die Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe reagiert auf die beunruhigenden Ergebnisse der britischen Studie, die den Zusammenhang von Hormontherapie und…

Lesen Sie mehr

Angezeigt werden die Meldungen 181 bis 190 von 205.