Pressemitteilungen und Nachrichten

Aktuelle Informationen der DGGG e.V. zu frauenmedizinischen und gesundheitspolitischen Fragen.

29. März 2012

Notfallkontrazeption gehört in ärztliche Hand

Jede medikamentöse Kontrazeption und damit auch die Notfallkontrazeption gehört in ärztliche Hand. Dies galt bisher schon für das seit langem eingeführte Levonorgestrel und gilt…

Lesen Sie mehr
06. März 2012

Ärztliche Empfehlung zum Thema weibliche Genitalbeschneidung/weibliche Genitalverstümmelung

Die Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe hat Empfehlungen für Ärztinnen und Ärzte für die medizinische Betreuung von Frauen nach Genitalbeschneidung erarbeitet.

Lesen Sie mehr
05. März 2012

„Pille“ nicht zum Abnehmen geeignet Übergewicht, Rauchen und viele andere Faktoren erhöhen das Thromboserisiko. In dieser Situation sollten Frauen ihr Verhütungsmittel mit Bedacht wählen.

Übergewicht, Rauchen und viele andere Faktoren erhöhen das Thromboserisiko. In dieser Situation sollten Frauen ihr Verhütungsmittel mit Bedacht wählen. Hormonelle Verhütungsmittel…

Lesen Sie mehr
05. März 2012

Frauenheilkunde als Wahlmöglichkeit im Medizinstudium erhalten

Medizinstudentinnen und -studenten sollten weiterhin die Möglichkeit behalten, im dritten Tertial des Praktischen Jahres ihr Zusatzfach frei zu wählen. Deshalb apelliert die…

Lesen Sie mehr
01. März 2012

Neue Strategien gegen PMS Pressemitteilung der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie (BVF) und Geburtshilfe und des Berufsverbandes der Frauenärzte (BVF)

Eine gesteigerte Wahrnehmung für die natürlichen Schwankungen der Hormonspiegel – dies scheint in den meisten Fällen die Ursache für PMS zu sein, das prämenstruelle Syndrom. Etwa…

Lesen Sie mehr
01. März 2012

Zähne putzen – besonders bei Brustkrebs Pressemitteilung der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe

Wenn ein Brustkrebs metastasiert, dann sind in etwa zwei von drei Fällen die Knochen betroffen. Solche Metastasen können sehr schmerzhaft sein und zu Knochenbrüchen führen. In…

Lesen Sie mehr
13. Januar 2012

Empfehlungen für die Entfernung von Implantaten

Pressemitteilung der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG), der Deutschen Gesellschaft für Plastische und Wiederherstellungschirurgie (DGPW), der Deutschen…

Lesen Sie mehr
30. Dezember 2011

Beckenboden-Chirurgie – Vorsicht mit Implantaten Pressemitteilung der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG)

Mehrere Geburten, starkes Übergewicht, Bindegewebsschwäche – es gibt viele Gründe, warum sich bei einer Frau eine Senkung des Beckenbodens entwickelt. Anzeichen für eine solche…

Lesen Sie mehr
14. Dezember 2011

Bauchschmerz, Notfall, Blinddarm? Pressemitteilung der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG)

Plötzliche Schmerzen etwas oberhalb der Leistengegend, da denkt man sofort an eine Blinddarmentzündung. Aber das ist nicht immer die richtige Diagnose. Hinter solchen Schmerzen im…

Lesen Sie mehr
01. Dezember 2011

Hausgeburten - erhöhtes Risiko Pressemitteilung der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG) und des Berufsverbandes der Frauenärzte (BVF)

Eine große, soeben veröffentlichte Studie mit fast 65.000 Schwangeren in Großbritannien hat belegt, dass die Hausgeburt mit einem erhöhten Risiko für Mutter und Kind verbunden ist.

Lesen Sie mehr

Angezeigt werden die Meldungen 141 bis 150 von 205.