Weltweiter Rückruf von Brustimplantaten der Firma Allergan

Mitgliederinformation

Mit sofortiger Wirkung zieht Allergan weltweit seine BIOCELL-Implantate zurück.
Hierzu gehören:

  • Natrelle Kochsalz gefüllte Implantate
  • Natrelle Silikon gefüllte Implantate
  • Natrelle Inspira Silikon gefüllte Implantate
  • Natrelle 410 Hochkohesivgel anatomische Silikonimplantate

Vom Rückruf betroffen sind des Weiteren Gewebeexpander die vor einer Brustvergrößerung oder -rekonstruktion verwendet werden.
Hierzu gehören:

  • Natrelle 133 Plus Tissue Expander
  • Natrelle 133 Tissue Expander mit Befestigungslaschen

Die FDA publizierte am 24. Juli 2019 ein Update der Daten zum BIA-ALCL (Brustimplantat assoziiertes anaplastisches großzelliges Lymphom – malignes T-Zell Lymphom) mit derzeit weltweit 573 Erkrankungs- und 33 Todesfällen.
Damit wurden im Vergleich zu Daten Anfang des Jahres 116 Neuerkrankung und 24 weitere Todesfälle gemeldet. In 481/573 Erkrankungsfällen und in 12/13 Todesfällen, in denen das Implantat bekannt war, waren Allerganimplantate verwendet worden.

https://www.fda.gov/news-events/press-announcements/fda-takes-action-protect-patients-risk-certain-textured-breast-implants-requests-allergan

Dokumente

Hier finden Sie alle angehangenen Dokumente zur Veranstaltung "Weltweiter Rückruf von Brustimplantaten der Firma Allergan".

Hier zur Mitgliederinformation

PDF Download