Preisausschreibungen der Deutschen Menopause Gesellschaft e.V. (DMG)

Wissenschaftspreise „Neues aus der Wissenschaft“ und „Christian-Lauritzen-Preis“

Auf der Jahrestagung der DMG, die vom 8. bis 9. November 2019 in Frankfurt am Main stattfindet, verleiht die DMG drei Wissenschaftspreise „Neues aus der Wissenschaft“ an junge wie auch erfahrene Wissenschaftler, die auf dem Gebiet der Peri- und Postmenopause und angrenzenden Bereichen wie Diabetologie, Ernährungswissenschaft, Innere Medizin, Kardiologie, Onkologie, Ophthalmologie, Osteologie, etc. forschen. 

Darüber hinaus prämiert die DMG auf ihrer Jahrestagung jedes Jahr hervorragende wissenschaftliche Originalarbeiten mit dem Christian-Lauritzen-Preis. Preiswürdige Arbeiten müssen neue Ergebnisse klinischer Forschung darstellen, die sich primär mit der sexualhormonabhängigen Gesundheit von Frauen und Männern in der zweiten Lebenshälfte auseinandersetzen.  

Bewerbungen für die beiden Preisausschreibungen können bis zum 31. August 2019 eingereicht werden. Weitere Informationen u.a. zu den Anforderungen und der Höhe der Preisgelder finden Sie HIER.