Sicherheit von Silikon-Brustimplantaten

STELLUNGNAHME DER DEUTSCHEN GESELLSCHAFT FÜR GYNÄKOLOGIE UND GEBURTSHILFE E.V. (DGGG)

Berlin, im

154

Die kritische Würdigung der in den letzten Tagen heftig geführten Diskussionen über die Sicherheit von Silikonbrustimplantaten war das Thema eines Expertentreffens zwischen Vertretern der Bundesvereinigung der Medicalindustrie, der Arbeitsgemeinschaft für wiederherstellende Operationsverfahren in der Gynäkologie und der Vereinigung Deutscher Plastischer Chirurgen am 14. Januar 1992 in Frankfurt/M.

Dokumente

Hier finden Sie alle angehangenen Dokumente zur Stellungnahme "Sicherheit von Silikon-Brustimplantaten ".

154 / 1992

PDF Download

154 / 1993

PDF Download

154 / 1995

PDF Download

154 / 1997

PDF Download

154 / 2004

PDF Download

154 / 2010

PDF Download

PRESSEKONTAKT

Marika Vetter
Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
medien@dggg.de

Sara Schönborn
Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
presse@dggg.de

Nina Franke
Mitarbeiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
medien@dggg.de

Kristina Wolf
Volontärin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
volontariat-presse@dggg.de

Pressestelle

Geschäftsstelle der DGGG e. V.
Repräsentanz der DGGG und Fachgesellschaften
Jägertstr. 58–60 | 10117 Berlin

Tel.: +49 (0) 30 514 88 33 33 
Fax: +49 (0) 30 514 88 344 
E-Mail: presse@dggg.de
Internet: www.dggg.de

Wenn Sie keine Pressemitteilungen der DGGG mehr erhalten möchten, schreiben Sie bitte eine E-Mail an presse@dggg.de