Geschäftsordnung der Leitlinien-Kommission der DGGG

STELLUNGNAHME DER DEUTSCHEN GESELLSCHAFT FÜR GYNÄKOLOGIE UND GEBURTSHILFE E.V. (DGGG)

Berlin, im

119

Geschäftsordnung der Leitlinien-Kommission der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe. Die Leitlinien-Kommission tagt jährlich mindestens einmal mit möglichst geringem Aufwand an Reisekosten, sowie bei Bedarf. An den Sitzungen nehmen alle Mitglieder der LL-Kommission inklusive redaktioneller/m Koordinator/in und Justitiar/in teil. Die Teilnahme an den Sitzungen kann nicht delegiert werden. Die Sitzungstermine sollten möglichst 6 Monate im voraus in Abstimmung mit allen Mitgliedern der LL-Kommission festgelegt werden.

Dokumente

Hier finden Sie alle angehangenen Dokumente zur Stellungnahme "Geschäftsordnung der Leitlinien-Kommission der DGGG ".

119 / 2006

PDF Download

PRESSEKONTAKT

Marika Vetter
Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
medien@dggg.de

Sara Schönborn
Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
presse@dggg.de

Nina Franke
Mitarbeiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
medien@dggg.de

Kristina Wolf
Volontärin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
volontariat-presse@dggg.de

Pressestelle

Geschäftsstelle der DGGG e. V.
Repräsentanz der DGGG und Fachgesellschaften
Jägertstr. 58–60 | 10117 Berlin

Tel.: +49 (0) 30 514 88 33 33 
Fax: +49 (0) 30 514 88 344 
E-Mail: presse@dggg.de
Internet: www.dggg.de

Wenn Sie keine Pressemitteilungen der DGGG mehr erhalten möchten, schreiben Sie bitte eine E-Mail an presse@dggg.de