Suche 

Nachrichten

Keine Nachrichten in dieser Ansicht.

Newsletter

Klicken Sie hier, um sich für unseren Newsletter anzumelden.
Klicken Sie hier, um zum aktuellen Newsletter zu gelangen.

 

Nicht aktualisierte Leitlinien werden von der AWMF
nicht mehr publiziert

weitere Informationen hier.


Liebe Kolleginnen und Kollegen,

das DGGG-Leitlinienprogramm freut sich Ihnen mitteilen zu können, dass nach einjähriger mühseliger Arbeit wir in Punkt „Archivierte Leitlinien“ Ihnen das Archiv des DGGG-Leitlinienprogrammes ab dem Jahr 2004 online zur Verfügung stellen können. Es wurden alle derzeit zur Verfügung stehenden Leitlinien gesichtet, katalogisiert und zeitlich kategorisiert, so dass Ihnen die dem DGGG-Leitliniensekretariat zur Verfügung stehenden Leitlinien sowohl aus der DGGG, wie aber auch die Mitbeteiligung an anderen Leitlinien jetzt gesichtet und aufgearbeitet worden sind. Wir hoffen, Sie hiermit in Ihrer Arbeit unterstützen zu können. Die Leitlinien vor 2004 liegen größtenteils nicht digitalisierter Form vor, so dass die vorhandenen Papierversionen in diesem Jahr dann gesichtet werden, so dass wir hoffen, Ende des Jahres ein komplettes Archiv aller dem DGGG-Leitliniensekretariat zugängigen Leitlinien präsentieren zu können.


 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

das DGGG-Leitlinienprogramm hat jetzt, nach ausgedehnter Sortierung und Umstrukturierung, seine Arbeit begonnen. Leitlinien, die von der DGGG initiiert beziehungsweise an denen die DGGG beteiligt ist und Stellungnahmen der DGGG sowie offizielle Berichte finden Sie links unter den Reitern „Leitlinien/Stellungnahmen“ angegeben. Wir halten keine aktuellen Leitlinien mehr auf der DGGG-Website vor, sondern haben den direkten URL-Link auf die AWMF-Seite (www.awmf.de) sortiert nach AWMF-Registernummer mit dem Titel der Leitlinie gesetzt. Leitlinien, die ihre Gültigkeit verloren haben (nach Regularien der AWMF > 1 Jahr nach Auslaufen) werden als archivierte Leitlinien geführt, wobei wir hier diese Leitlinien derzeit nach chronologischer Reihenfolge und Version ordnen und sukzessive ergänzen werden.

Besonders freut uns, dass die Leitlinienautorinnen und Leitlinienautoren neben der Langfassung unserer Anregung einer Patientinnen-Version, einer deutschen und englischen Kurzfassung (Publikation in der ‚Geburtshilfe und Frauenheilkunde‘), sowie einer Dia-Version zugestimmt haben. Dieses unterstützt die Verbreitung der Leitlinien und erleichtert Ihnen die Nutzung, z.B. für eigene Präsentationen oder zum Studium. 

Erlauben Sie uns einen Hinweis in eigener Sache: Für die gesamte und problemlose Nutzung ist die aktuellste Version des AdobeReader von Nöten.

Sollten Sie Fragen oder Anregungen an uns haben, so möchten wir Sie bitten sich an die E-Mail-Adresse fk-dggg-leitlinien(at)uk-erlangen(.)de zu wenden. Wir werden Sie dann entsprechend unterstützen.

Das DGGG-Leitliniensekretariat übernimmt in allen Leitlinienverfahren die organisatorische Kommunikation mit der AWMF und den jeweiligen Fachgesellschaften.

Bei konkreten inhaltlichen Fragen zu bestimmten Leitlinien wenden Sie sich bitte direkt an den koordinierenden Autor der Leitlinie.

Wir hoffen, dass das DGGG-Leitlinienprogramm Sie in Ihrer täglichen Arbeit unterstützt.

Mit kollegialem Gruß

Prof. Dr. Diethelm Wallwiener
Präsident der DGGG

Prof. Dr. Matthias W. Beckmann
Leitlinienkoordinator der DGGG


DGGG Leitliniensekretariat

Frauenklinik
Universitätsklinikum Erlangen
Universitätsstraße 21-23
91054 Erlangen
Telefon 09131-85-44063
Telefon 09131-85-33507
Telefax 09131-85-33951
E-Mail: fk-dggg-leitlinien(at)uk-erlangen(.)de

Leitlinien

Die Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe ist engagiert in der Erstellung von Empfehlungen und Leitlinien zu allen Gebieten der Gynäkologie und Geburtshilfe. Zudem entsendet sie Delegierte für die Mitarbeit an wichtigen interdisziplinären Leitlinien.

Hier geht es zur Leitlinienkommission und -Sekretariat.

AWMF

Die Qualität der Leitlinien und Empfehlungen wird an den Maßstäben der AWMF (Arbeitsgemeinschaft wissenschaftlich-medizinischer Fachgesellschaften, www.awmf.de) gemessen.

Die Leitlinien, die bei der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften dokumentiert sind, können von der Homepage der AWMF (www.awmf.de) als PDF-Dokumente heruntergeladen werden.

Für Leitlinienkoordinatorinnen und -koordinatoren hat die AWMF ein ausführliches Regelwerk erstellt mit Hinweisen zur Erklärung zum Interessenkonflikt. Eine Interessenkonflikt-Erklärung muss ab Dezember 2010 vor jeder Neuentwicklung oder Überarbeitung einer Leitlinie gemeinsam mit der Anmeldung vorgelegt werden.

Zum Leitlinien-Regelwerk der AWMF HIER.